Ersatz für die MfC1-Klausur (ursprünglich für Di, 31.3., angesetzt)

2020-03-23 by Bernd Hartke

Die ursprünglich für Dienstag, 31. März 2020, 8-10 Uhr, angesetzte MfC1-Nachklausur kann wg. der CAU-Corona-Maßnahmen weder zu diesem Zeitpunkt noch zu irgendeinem anderen Zeitpunkt im 2.Prüfungszeitraum (Ende März/Anfang April) oder vor dem 20. April stattfinden. Nach mehrfacher Rücksprache mit Chemiedozentenkollegen und mit Lehrverantwortlichen in der CAU-Leitungsebene gibt es keine realistische Chance, bei 65 angemeldeten Teilnehmern diese Klausur durch eine präsenzlose Prüfung zu ersetzen, aber auch keine Notwendigkeit dafür. Das Bestehen dieser Klausur und damit des ganzen MfC1-Moduls ist zwar möglichst früh im Studienverlauf dringend anzuraten, ist aber rein formal keine zwingende Voraussetzung für irgendein anderes Modul in irgendeinem CAU-Studiengang (weder mit noch ohne Chemieanteilen), sondern ist nach derzeitigen Regelungen erst für die Erlangung eines BSc-Abschlußes zwingend erforderlich, also i.d.R. im späteren Studienverlauf. Das MfC1-Modul wird das nächste Mal im WS20/21 stattfinden, mit (wie üblich) einer 2.Nachklausur im Oktober 2020. In der Zeit zwischen jetzt und Oktober 2020 bleibt also viel Zeit für eine Rückkehr zu einer regulären Präsenzklausur.

Sobald klar ist, wann und wie genau das passieren wird, werde ich das an dieser Stelle bekanntgeben.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Solve : *
15 + 1 =