online-Evaluation von MfC2-online

2020-06-19 by Bernd Hartke

Ab sofort und noch bis 12. Juli 2020 läuft eine neuartige online-Evaluation für die online-Durchführung von MfC2 im SoSe20:

Teilnehmer können beliebige Freitext-Kommentare in eine Datei eigener Wahl schreiben (aber bitte ANONYM!, also nicht den eigenen Namen oder die Matrikelnummer irgendwo dazuschreiben) und diese Datei dann anonym hochladen. Der öffentliche Link und das Passwort dafür finden sich in einer entsprechenden Mitteilung im MfC2-OLAT-Kurs (nicht hier, weil diese Webseite öffentlich zugänglich ist). Ein pdf-file oder ein ASCII-txt-file sind die günstigsten Formate; MS-Word-doc/docx oder LibreOffice-odt oder viele andere, gebräuchliche Formate gehen auch (aber dann aufpassen, daß die Metadaten keinen Rückschluß auf Ihre Person erlauben!).

Sie sollten in diesem upload-Bereich nur Ihre eigenen Dateien sehen können, d.h. Sie können Kommentare anderer Teilnehmer weder sehen noch modifizieren. Wir können alle Dateien öffnen, können aber nicht feststellen, von wem sie kommen — falls Sie die Anonymität nicht selbst aus Versehen aufheben, s.o., aber selbst das hätte keine Auswirkung auf die Modulbenotung oder auf irgendetwas anderes.

Teilen Sie uns mit, was Sie gut fanden und was nicht, was wie hätte besser gemacht werden können, wo es welche technischen Probleme gab und gerne auch, wie Sie diese (oder eine verbesserte) Form der online-Lehre im Vergleich zur bisherigen Präsenzlehre für sich selbst und Ihren Lernfortschritt einschätzen.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Solve : *
22 × 9 =