mfc1: MfC1-Gruppeneinteilung für die Übungen und die Präsenzvorlesungseinheiten

2020-11-03 by Bernd Hartke

Im MfC1-OLAT-Kurs läuft gerade die Einteilung in Übungsgruppen und in Präsenz-Vorlesungsgruppen. Diejenigen Teilnehmer, die das evtl. noch nicht gesehen haben, sollten dringend dort reinschauen. Bei Unklarheiten gerne bei Jennifer Müller oder mir nachfragen (Kontakt per e-mail oder OLAT).

No Response | Categories: Mathematics for Chemists 1

mfc2: Ergebnisse der MfC2-Klausur vom 20.10. liegen vor

2020-10-28 by Bernd Hartke

Die MfC2-Klausur vom 20.10.2020 ist fertig korrigiert, die Noten sind online eingetragen. Vermutlich gilt dank “Freischuß”regelung wieder die vorige Handhabung der Prüfungsämter, daß “nicht bestanden” durch “Klausurteilnahme nicht sichtbar” angezeigt wird. Sie können ab sofort jederzeit (zu normalen Bürozeiten) Klausureinsicht nehmen. Melden Sie sich dazu per e-mail bei Julien Steffen oder einem der anderen MfC2-Assistenten oder bei mir, oder kommen Sie unangemeldet vorbei (MES2-Erdgeschoß, Räume 29-32).

No Response | Categories: Mathematics for Chemists 2

chem407: Ergebnisse der chem407-Klausur vom 22.10.20 liegen vor

2020-10-22 by Bernd Hartke

Die chem407-Klausur vom 22.10.2020 ist fertig korrigiert, die Noten sind online eingetragen. Vermutlich gilt dank “Freischuß”regelung wieder die vorige Handhabung der Prüfungsämter, daß “nicht bestanden” durch “Klausurteilnahme nicht sichtbar” angezeigt wird. Sie können ab sofort jederzeit (zu normalen Bürozeiten) Klausureinsicht nehmen; melden Sie sich dazu per e-mail bei einem der Tim Raeker oder bei mir, oder kommen Sie unangemeldet vorbei (MES2-Erdgeschoß, Räume 29-32).

No Response | Categories: Introduction to Computational Chemistry

chem407: Organisationsinformationen zur chem407-Klausur am 22.10.2020

2020-10-16 by Bernd Hartke

chem407-Klausur 22. Oktober, 12-14 Uhr
WRG385 – Mensa1 – 1.OG Saal

  • allgemeine Corona-Hinweise:

    Sie dürfen nur an der Prüfung teilnehmen, wenn Sie nach Ihrem aktuellen
    Kenntnisstand nicht an Covid-19 erkrankt sind und keine corona-typischen,
    respiratorischen Symptome zeigen.

    Personen aus Covid19-Risikogruppen sollen nur nach einer ärztlichen Beratung
    an Präsenzprüfungen teilnehmen. Teilnehmer, die einer Risikogruppe angehören
    und denen geraten wurde, daher nicht im LS1-KMHS mitzuschreiben,
    bitte ich, mir dies unverzüglich mitzuteilen, damit wir einen Ausweichraum
    finden und Ihnen mitteilen können. Ich weise jedoch darauf hin, daß der Mensa1-HS
    für 116 Personen ausgelegt ist, wir aber maximal 17 Teilnehmer haben werden,
    die gleichmäßig verteilt sind, also mit sehr viel Platz um jeden einzelnen
    Teilnehmer herum, in einem sehr großen Raum. In einem Ausweichraum wird es also
    deutlich enger zugehen.

    Schwangere Studentinnen sollen sich noch im Vorfeld der Prüfung mit dem
    Prüfungsamt in Verbindung setzen und erhalten dort aktuelle Verhaltenshinweise.

  • Einlaßprozedur:

    Damit wir pünktlich um 12:00 Uhr anfangen können und Sie die vollen 2h
    Bearbeitungszeit bekommen, erscheinen Sie bitte zwischen 11:40 und 11:45 Uhr, betreten
    Sie die Mensa1 durch die Außentür beim Parkplatz (nicht von der Audimax-Seite),
    nehmen Sie dort direkt die Treppe ins 1. Obergeschoß und gehen Sie durch den Gang
    bis zur Registratur vor dem Hörsaaleingang. Achten Sie immer darauf, den
    Mindestabstand von 1.5m einzuhalten und vermeiden Sie Pulkbildung beim Warten.

    Bitte halten Sie sich vor, während und nach der Klausur an die geltenden
    Hygienemaßnahmen. Bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit und tragen Sie
    diese auf allen Wegen innerhalb des Gebäudes. Auf ihrem Klausurplatz können
    Sie sie, wenn gewünscht, für die Zeit des Klausurschreibens abnehmen (wir
    haben viel Abstand in einem sehr großen Raum mit guter Lüftung).
    Nutzen Sie am Gebäude-Eingang (oder am Hörsaal-Eingang) die bereitgestellten
    Desinfektionsmittel für die Handdesinfektion.

    Am Hörsaaleingang registrieren wir Sie einzeln. Halten Sie dafür Ihren
    Studentenausweis oder Personalausweis bereit. Dort wird Ihnen Ihr zugewiesener
    Platz mitgeteilt.

    Lassen sie Taschen, Jacken, etc., im Hörsaal am Gangrand Ihrer Sitzreihe
    liegen, mit ausgeschaltetem Handy in der Tasche. Zu Ihrem zugewiesenen Platz
    dürfen Sie Ihren Stift mitnehmen und eine Wasserflasche o.ä.

    Ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Telefonnummer auf S.1 des Deckblatts und unterschreiben
    Sie im unteren Teil (Prüfungsfähigkeit). S.2 des Deckblatts ist nicht relevant
    für Sie. Deckblatt sowie Abwesenheit von Hilfsmitteln wird
    dann von den Aufsichtspersonen kontrolliert.

    Decken Sie die Klausur erst nach Aufforderung auf, zu Beginn der
    Bearbeitungszeit.

  • Klausurinhalt:
    Die letzten beiden chem407-Vorlesungen wurden von Prof. Carolin König gehalten.
    Sie hat als Grundlage dafür mein Skript und meine Aufzeichnungen verwendet, und
    sie hat auf der Basis meines chem407-Fragenkatalogs diese Klausur entworfen,
    die ich nochmal durchgesehen habe. Aus diesem Dozentenwechsel können Ihnen
    daher für diese Klausur keine Nachteile erwachsen.
  • Auslaßprozedur:

    Lassen Sie die abzugebenden Blätter auf Ihrem Platz liegen (Deckblatt
    und Klausurblätter).

    Legen Sie Ihre MNB wieder an und verlassen Sie den Saal und das Gebäude durch
    den dem Audimax zugewandten Ausgang, ohne Pulkbildung und
    unter Einhaltung der Abstandsregeln.

  • nach der Klausur:

    Wie immer werden wir schnellstmöglich korrigieren und hoffen, damit noch in
    derselben oder der nächsten Woche fertig zu werden. Die Ergebnisse werden dann
    in gewohnter Weise online zur Verfügung gestellt.

    Bei nachfolgendem Wunsch nach Klausureinsicht schreiben Sie innerhalb des
    zentral bekanntgegebenen Zeitraums (Ergebnisüberprüfung bis 13.12.2020; Ende
    Widerspruchsfrist 14.1.2021) zur Terminvereinbarung eine mail an Bernd Hartke
    oder Tim Raeker.

No Response | Categories: Introduction to Computational Chemistry

mfc2: Organisationsinformationen zur MfC2-Nachklausur am 20.10.2020

2020-10-16 by Bernd Hartke

MfC2-Klausur 20. Oktober, 8-10 Uhr
LS1 – Klaus-Murmann-HS

  • allgemeine Corona-Hinweise:

    Sie dürfen nur an der Prüfung teilnehmen, wenn Sie nach Ihrem aktuellen
    Kenntnisstand nicht an Covid-19 erkrankt sind und keine corona-typischen,
    respiratorischen Symptome zeigen.

    Personen aus Covid19-Risikogruppen sollen nur nach einer ärztlichen Beratung
    an Präsenzprüfungen teilnehmen. Teilnehmer, die einer Risikogruppe angehören
    und denen geraten wurde, daher nicht im LS1-KMHS mitzuschreiben,
    bitte ich, mir dies unverzüglich mitzuteilen, damit wir einen Ausweichraum
    finden und Ihnen mitteilen können. Ich weise jedoch darauf hin, daß OS40
    für 340 Personen ausgelegt ist, wir aber maximal 31 Teilnehmer haben werden,
    die gleichmäßig verteilt sind, also mit sehr viel Platz um jeden einzelnen
    Teilnehmer herum, in einem sehr großen Raum. In einem Ausweichraum wird es also
    deutlich enger zugehen.

    Schwangere Studentinnen sollen sich noch im Vorfeld der Prüfung mit dem
    Prüfungsamt in Verbindung setzen und erhalten dort aktuelle Verhaltenshinweise.

  • Einlaßprozedur:

    Damit wir pünktlich um 8:00 Uhr anfangen können und Sie die vollen 2h
    Bearbeitungszeit bekommen, erscheinen Sie bitte zwischen 7:30 und 7:40 Uhr, betreten
    Sie LS1 durch die Außentür beim Parkplatz (gegenüber der Leibnizstraße) und gehen Sie zur
    Registrierung durch den Gang bis zum Hörsaal. Achten Sie immer darauf, den
    Mindestabstand von 1.5m einzuhalten und vermeiden Sie Pulkbildung beim Warten.

    Bitte halten Sie sich vor, während und nach der Klausur an die geltenden
    Hygienemaßnahmen. Bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit und tragen Sie
    diese auf allen Wegen innerhalb des Gebäudes. Auf ihrem Klausurplatz können
    Sie sie, wenn gewünscht, für die Zeit des Klausurschreibens abnehmen (wir
    haben viel Abstand in einem sehr großen Raum mit guter Lüftung).
    Nutzen Sie am Gebäude-Eingang (oder am Hörsaal-Eingang) die bereitgestellten
    Desinfektionsmittel für die Handdesinfektion.

    Am Hörsaaleingang registrieren wir Sie einzeln. Halten Sie dafür Ihren
    Studentenausweis oder Personalausweis bereit. Dort wird Ihnen Ihr zugewiesener
    Platz mitgeteilt.

    Lassen sie Taschen, Jacken, etc., im Hörsaal am Gangrand Ihrer Sitzreihe
    liegen, mit ausgeschaltetem Handy in der Tasche. Zu Ihrem zugewiesenen Platz
    dürfen Sie Ihren Stift mitnehmen, sowie die selbstgeschriebene Formelsammlung
    und eine Wasserflasche o.ä.

    Deponieren Sie die Formelsammlung neben Ihrem Sitzplatz. Ergänzen oder
    korrigieren Sie Ihre Telefonnummer auf S.1 des Deckblatts und unterschreiben
    Sie im unteren Teil (Prüfungsfähigkeit). S.2 des Deckblatts ist nicht relevant
    für Sie. Formelsammlung und Deckblatt sowie Abwesenheit von Hilfsmitteln wird
    dann von den Aufsichtspersonen kontrolliert.

    Decken Sie die Klausur erst nach Aufforderung auf, zu Beginn der
    Bearbeitungszeit.

  • Auslaßprozedur:

    Lassen Sie die abzugebenden Blätter auf Ihrem Platz liegen (Deckblatt,
    Klausurblatt, selbst beschriebene Lösungsblätter; nicht die eigene
    Formelsammlung oder Schmierblätter).

    Legen Sie Ihre MNB wieder an und verlassen Sie den Saal und das Gebäude durch
    den Ausgang direkt neben der Leibnizstraße, ohne
    Pulkbildung und unter Einhaltung der Abstandsregeln.

  • nach der Klausur:

    Wie immer werden wir schnellstmöglich korrigieren und hoffen, damit noch in
    derselben oder der nächsten Woche fertig zu werden. Die Ergebnisse werden dann
    in gewohnter Weise online zur Verfügung gestellt.

    Bei nachfolgendem Wunsch nach Klausureinsicht schreiben Sie innerhalb des
    zentral bekanntgegebenen Zeitraums (Ergebnisüberprüfung bis 13.12.2020; Ende
    Widerspruchsfrist 14.1.2021) zur Terminvereinbarung eine mail an Bernd Hartke
    oder Julien Steffen.

No Response | Categories: Mathematics for Chemists 2

mfc1: Ergebnisse der MfC1-Klausur vom 6.10. vollständig eingetragen

2020-10-09 by Bernd Hartke

Die MfC1-Klausur vom 6.10.2020 ist fertig korrigiert. Das in der vorigen Mitteilung erwähnte Noteneintragungsproblem konnte vom Prüfungsamt behoben werden; daher sollten alle Bewertungen jetzt online sichtbar sein. Vermutlich gilt dank “Freischuß”regelung wieder die vorige Handhabung der Prüfungsämter, daß “nicht bestanden” durch “Klausurteilnahme nicht sichtbar” angezeigt wird (siehe eine der vorigen Mitteilungen). Sie können ab sofort jederzeit (zu normalen Bürozeiten) Klausureinsicht nehmen; melden Sie sich dazu per e-mail bei einem der MfC1-Assistenten oder bei mir, oder kommen Sie unangemeldet vorbei (MES2-Erdgeschoß, Räume 29-32).

No Response | Categories: Mathematics for Chemists 1

mfc1: Systempanne beim Eintragen der 1-Fach-Noten für MfC1

2020-10-08 by Bernd Hartke

Die MfC1-Klausur vom 6.10. ist fertig korrigiert und die Noten für 2-Fach-Studenten konnte ich auch erfolgreich ins online-Notensystem eintragen. Bei den 1-Fach-Studenten habe ich das Problem, daß irgendjemand als Noteneingabe-Deadline den 4.9.2020 gesetzt hat (offenbar ein Tippfehler o.ä.), woraufhin das System jegliche Noteneingabeversuche von mir ablehnt, weil diese (völlig unlogische und nicht einhaltbare) Eintragungsfrist überschritten ist…

Leider kann ich diese Fristangabe nicht ändern. Ich habe das Prüfungsamt darum gebeten und hoffe, daß das dort schnell repariert werden kann. Dann werde ich die 1-Fach-Noten umgehend nachtragen.

No Response | Categories: Mathematics for Chemists 1

mfc1: OLAT-Kurs für MfC1 jetzt vorhanden und buchbar

2020-10-05 by Bernd Hartke

Ab jetzt sofort kann man sich im OLAT in den MfC1-OLAT-Kurs “Mathematik für Chemiker 1” einschreiben. Er sollte auch in den OLAT-Kurs-Katalogen sichtbar sein (für Chemie, Wirtschaftschemie und Biochemie/Molekularbiologie).

Wir bitten alle, die an MfC1 im Wintersemester 2020/2021 teilnehmen möchten, diesen OLAT-Kurs zu buchen und das baldmöglichst zu tun, egal ob erstmalige Teilnehmer oder Wiederholer. Wir werden Teile der auf OLAT zur Verfügung gestellten online-Materialien auch gleichzeitig auf unserer eigenen MfC1-Webseite zur Verfügung stellen, aber einige Dinge gehen nur innerhalb von OLAT oder sind dort viel einfacher handhabbar.

Jetzt (5.Okt.2020) ist im MfC1-OLAT-Kurs nur ein sehr spärliches Organisations-Grundgerüst vorhanden. Das werden wir in den kommenden Wochen erheblich ausbauen, und dann werden wir sukzessive auch die eigentlichen Kursinhalte hochladen (die wir in großen Teilen erst noch erstellen müssen).

Unsere eigene MfC1-Webseite werden wir nach der morgigen, letzten MfC1-Klausur vom WS19/20 (und deren Korrektur) ebenfalls vom jetzigen WS19/20-Stand aufs kommende WS20/21 umstellen.

Die synchronen Teile von MfC1 (z.B. die Übungen) beginnen zum allgemeinen CAU-Vorlesungsbeginn = 2. November 2020. Weitere Informationen zur MfC1-Organisation folgen (auf unserer MfC1-Webseite und auf OLAT) zwischen jetzt und diesem Vorlesungsbeginn, jeweils sobald sie vorbereitet und verfügbar sind.

4 Responses | Categories: Mathematics for Chemists 1

mfc1: Organisationsinformationen zur MfC1-Klausur vom 6.10.2020

2020-09-30 by Bernd Hartke

MfC1-Klausur 6. Oktober, 16-18 Uhr
OS40 – Norbert-Gansel-HS

  • allgemeine Corona-Hinweise:

    Sie dürfen nur an der Prüfung teilnehmen, wenn Sie nach Ihrem aktuellen
    Kenntnisstand nicht an Covid-19 erkrankt sind und keine corona-typischen,
    respiratorischen Symptome zeigen.

    Personen aus Covid19-Risikogruppen sollen nur nach einer ärztlichen Beratung
    an Präsenzprüfungen teilnehmen. Teilnehmer, die einer Risikogruppe angehören
    und denen geraten wurde, daher nicht im OS40-HS mitzuschreiben,
    bitte ich, mir dies unverzüglich mitzuteilen, damit wir einen Ausweichraum
    finden und Ihnen mitteilen können. Ich weise jedoch darauf hin, daß OS40
    für 333 Personen ausgelegt ist, wir aber maximal 21 Teilnehmer haben werden,
    die gleichmäßig verteilt sind, also mit sehr viel Platz um jeden einzelnen
    Teilnehmer herum, in einem sehr großen Raum. In einem Ausweichraum wird es also
    deutlich enger zugehen.

    Schwangere Studentinnen sollen sich noch im Vorfeld der Prüfung mit dem
    Prüfungsamt in Verbindung setzen und erhalten dort aktuelle Verhaltenshinweise.

  • Einlaßprozedur:

    Damit wir pünktlich um 16:00 Uhr anfangen können und Sie die vollen 2h
    Bearbeitungszeit bekommen, erscheinen Sie bitte zwischen 15:30 und 15:40 Uhr, betreten
    Sie OS40 durch die Außentür in der Johanna-Mestorf-Straße und gehen Sie zur
    Registrierung am Westring-Ende des Ganges. Achten Sie immer darauf, den
    Mindestabstand von 1.5m einzuhalten und vermeiden Sie Pulkbildung beim Warten.

    Bitte halten Sie sich vor, während und nach der Klausur an die geltenden
    Hygienemaßnahmen. Bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit und tragen Sie
    diese auf allen Wegen innerhalb des Gebäudes. Auf ihrem Klausurplatz können
    Sie sie, wenn gewünscht, für die Zeit des Klausurschreibens abnehmen (wir
    haben viel Abstand in einem sehr großen Raum mit guter Lüftung).
    Nutzen Sie am Gebäude-Eingang (oder am Hörsaal-Eingang) die bereitgestellten
    Desinfektionsmittel für die Handdesinfektion.

    Am Hörsaaleingang registrieren wir Sie einzeln. Halten Sie dafür Ihren
    Studentenausweis oder Personalausweis bereit. Dort wird Ihnen Ihr zugewiesener
    Platz mitgeteilt. Gehen Sie dann in den Norbert-Gansel-Hörsaal.

    Lassen sie Taschen, Jacken, etc., im Hörsaal am Gangrand Ihrer Sitzreihe
    liegen, mit ausgeschaltetem Handy in der Tasche. Zu Ihrem zugewiesenen Platz
    dürfen Sie Ihren Stift mitnehmen, sowie die selbstgeschriebene Formelsammlung
    und eine Wasserflasche o.ä.

    Deponieren Sie die Formelsammlung neben Ihrem Sitzplatz. Ergänzen oder
    korrigieren Sie Ihre Telefonnummer auf S.1 des Deckblatts und unterschreiben
    Sie im unteren Teil (Prüfungsfähigkeit). S.2 des Deckblatts ist nicht relevant
    für Sie. Formelsammlung und Deckblatt sowie Abwesenheit von Hilfsmitteln wird
    dann von den Aufsichtspersonen kontrolliert.

    Decken Sie die Klausur erst nach Aufforderung auf, zu Beginn der
    Bearbeitungszeit.

  • Auslaßprozedur:

    Lassen Sie die abzugebenden Blätter auf Ihrem Platz liegen (Deckblatt,
    Klausurblatt, selbst beschriebene Lösungsblätter; nicht die eigene
    Formelsammlung oder Schmierblätter).

    Legen Sie Ihre MNB wieder an und verlassen Sie den Saal und das Gebäude durch
    den Ausgang zur Johanna-Mestorf-Straße, ohne
    Pulkbildung und unter Einhaltung der Abstandsregeln.

  • nach der Klausur:

    Wie immer werden wir schnellstmöglich korrigieren und hoffen, damit noch in
    derselben oder der nächsten Woche fertig zu werden. Die Ergebnisse werden dann
    in gewohnter Weise online zur Verfügung gestellt.

    Bei nachfolgendem Wunsch nach Klausureinsicht schreiben Sie innerhalb des
    zentral bekanntgegebenen Zeitraums (Ergebnisüberprüfung bis 13.12.2020; Ende
    Widerspruchsfrist 14.1.2021) zur Terminvereinbarung eine mail an Bernd Hartke
    oder Florian Spenke.

No Response | Categories: Mathematics for Chemists 1

mfc1, mfc2: MfC1-Klausur vom 15.9.2020 und MfC2-Klausur vom 16.9.2020 fertig korrigiert

2020-09-18 by Bernd Hartke

Die MfC1-Klausur vom 15.9.2020 und die MfC2-Klausur vom 16.9.2020 sind jetzt beide fertig korrigiert; die Noten sollten (in Bälde) online sichtbar sein. Vermutlich gilt dank “Freischuß”regelung wieder die vorige Handhabung der Prüfungsämter, daß “nicht bestanden” durch “Klausurteilnahme nicht sichtbar” angezeigt wird (siehe eine der vorigen Mitteilungen). Sie können ab sofort jederzeit (zu normalen Bürozeiten) Klausureinsicht nehmen; melden Sie sich dazu per e-mail bei Florian Spenke, Christopher Witt oder mir, oder kommen Sie unangemeldet vorbei (MES2-Erdgeschoß, Räume 32,30,29).

No Response | Categories: Mathematics for Chemists 1, Mathematics for Chemists 2